Agiler, leistungsstärker und ergonomisch ausgereifter – die Husqvarna Motocross 2020 Serie bringt Optimierungen für die Viertakter FC 250, FC 350, FC 450 und die Zweitakter TC 125 und TC 250, außerdem für die TC 50. Die gesamte Serie ist in einem prägnanten neuen Grafikkonzept gehalten, einer modernen Referenz an die glorreichen alten Rennzeiten der Marke.

Bei den Husqvarna Enduros 2020 wurden neue Kunststoffteile von den HVA-Cross Modellen 2019 geerbt. Die sichtbarsten Veränderungen sind in den ersten Bildern der Enduro 2020 zu sehen, die während der offiziellen Dreharbeiten des Factory Enduro 2019-Teams aufgenommen wurden.

Bereits legendär: Enduro vom feinsten und mangiare bene, il buon vino! Diese Frühjahrstour "M-Racing Tre Giorni Toscana" findet 2019 vom 7. bis 10. März statt.  Plätze sind begrenzt.

Infos gibt`s im M-Racing Shop.    Tel.: +43 5522 83038

Über 46 000 Bikefans feiern das 25. Jubiläum Motorradwelt Bodensee – Feurige Shows und heiße Neuheiten trotz kalter Temperaturen zeigte die Jubiläumsausgabe der Motorradwelt Bodensee am Wochenende auf dem Messegelände in Friedrichshafen. 46 450 Besucher (2018: 46 300) zog es vom 25. bis 27. Januar zur internationalen Motorradmesse.

Die 2019 Jahrgänge der Factory-Reihe (125, 250 und 300 2T und 300 4T) sind auf dem Markt. Im Vergleich zu den bereits im September vorgestellten Standardmodellen bietet die MY 2019 Evo Factory eine Reihe von High-End-Geräten. Hier sind die Details:

Vorstellung der Husqvarna Vitpilen 701 Aero und der EE5. Über die technischen Daten wird in der Presseaussendung kein Wort verloren, da die Husqvarna Vitpilen 701 Aero aber auf der normalen Vitpilen 701 basiert, wird wohl auch die Aero den punchigen Einzylindermotor mit knapp 700 Kubik und 75 PS unter der Hülle tragen.